"Wir haben es drauf!"

Den 3. Februar haben wir für eine Fortbildung im Bereich Lego Education WeDo 2.0 genutzt.
Angeleitet und beraten wurden wir dabei von Frau Steinhof.
Die Zeit verging wie im Flug, es wurde viel gelernt und auch der Spaß kam nicht zu kurz, so dass wir am Ende der Fortbildung "höchstkomplizierte" Fahrzeuge bauen und programmieren konnten :)))
___________________________________

Einen spielerischen Einstieg in die komplexe Welt des Programmierens bietet WeDo 2.0 von Lego. Ein Elektromotor, Sensortechnik und eine kostenlose App erwecken die kleinen Modelle zum Leben.
Programmieren ist eine Fähigkeit, deren Bedeutung in Zukunft noch deutlich wachsen wird. Da immer mehr Bereiche in unserem Leben von oder mit Computern geregelt werden, ist es gerade für junge Menschen sinnvoll zu erlernen, wie Programme funktionieren, wie man sie verändert oder wie man selber eines schreibt. Um Kinder frühzeitig an diese neue Kulturtechnik heranzuführen, gibt es softwaregestützte Bausätze wie WeDo 2.0 von Lego Education. Mithilfe verschiedener digital gesteuerter Bauteile und einer altersgerechten App können Schüler ab 7 Jahren einfache Algorithmen schreiben und sie von den selbst konstruierten Maschinen ausführen lassen.

Grundschule Maienbeeck