Corona/Unterricht

26.06.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Heute war der letzte Schultag und die Schule hat sich in kleinerem Rahmen als sonst von den Viertklässlern verabschiedet. Es fiel uns allen schwer, dabei Abstand zu halten...

Ihre Kinder haben sich die Ferien in diesem Jahr besonders verdient, die Anspannung war vielen von ihnen anzumerken, sie haben sich erstaunlich gut an die Hygieneregeln gehalten.

Nach den Ferien schulen wir am 12.8.2020 unsere vier 1. Klassen ein, drei in Bad Bramstedt, eine in Wiemersdorf. 

Wir beginnen um 8.00 Uhr in Bad Bamstedt und werden im Stundentakt jede Klasse einzeln einschulen, die letzte Feier beginnt um 11.00 Uhr in Wiemersdorf.

Laut Coronaschutzverordnung dürfen leider nur 2 Personen pro Kind zur Einschulungsfeier kommen. Am Eingang der Sporthalle müssen die Kontaktdaten der Begleitpersonen des Kindes abgegeben werden, die Sporthalle wird durch den Noteingang betreten, in der Halle sind die Stühle nach der Abstandsregel aufgestellt. Verlassen wird die Halle am Ende der Feier durch den Haupteingang. Auf diese Weise versuchen wir eine Vermischung mit Personen der nachfolgenden Feier zu vermeiden.

Nach jeder Feier werden die Stühle desinfiziert!

Leider müssen wir auch auf unser Einschulungsbuffet, das immer sehr liebevoll von den 2. Klassen bestückt wird, verzichten.

Trotz der "Coronahindernisse" haben wir wieder ein kleines Programm zusammengestellt, das Sie und Ihre Kinder hoffentlich erfreuen wird.

Sollten Sie Fragen haben, so können Sie mich gern anrufen, auch in den Ferien.

 

Sobald es neue Vorgaben durch das Ministerium/Schulamt gibt, werde ich Sie wie gewohnt an dieser Stelle informieren.

 

Genießen Sie den Sommer und bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße

 

Chr. Landschek

 

 

 

10.06.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Nachdem die Schulen seit Montag geöffnet sind, ziehe ich die erste Bilanz:

Wider Erwarten haben wir kaum Probleme mit der Einhaltung der Hygieneregeln, die Kinder sind sehr bemüht und verständnisvoll, die Lehrkräfte achten auf die strikte Einhaltung der Vorgaben.

 

Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind nicht in die Schule geschickt werden darf, wenn es Erkältungssymptome zeigt! Sofern es sich dabei um eine Allergie handelt, informieren Sie uns bitte  umgehend darüber.

 

Die 4. Klassen werden wir in diesem Schuljahr mit einer kleinen klasseninternen Feier verabschieden, die Vorbereitungen dafür laufen bereits.

 

In welchem Rahmen die Einschulung stattfinden wird, ist noch fraglich. Vom Schulamt/Ministerium sind wir aufgefordert, das kommende Schuljahr "normal" zu planen, genaue Informationen und Anweisungen fehlen noch, wir sind aber zuversichtlich, in jedem Fall eine gute Lösung zu finden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Chr. Landschek

 

 

 

Informationen der Schulsozialarbeit:

 

Gerade in dieser Krisenzeit sind wir selbstverständlich füreinander da!

Auch die Schulsozialarbeiterinnen der ATS Suchtberatung Kaltenkirchen, Johanna Bosch und Kerstin Klein, sind weiterhin als Ansprechpartnerinnen für Schüler/-innen und Eltern unter den bekannten Kontaktdaten zu erreichen.